Der Buchschmuck Zum Psalmenkommentar Des Petrus Lombardus in Bamberg: Bamberg, Staatsbibliothek, Msc. Bibl. 59

by

Write The First Customer Review
Show Synopsis

Zwischen 1135 und 1137 verfasste Petrus Lombardus (um 1095-1160) einen Kommentar zu den 150 Psalmen des Alten Testaments. Seine Schrift wurde zu einem Standardwerk biblischer Exegese und verbreitete sich ausserordentlich rasch in ganz Europa. Auch in Bamberg wurde das Werk des Scholastikers diskutiert, wie der Korrespondenz zwischen Bischof Eberhard von Bamberg und dem Propst Gerhoh von Reichersberg zu entnehmen ist. In der Regel waren diese scholastischen Handschriften nicht illustriert. Eine Ausnahme bildet das Bamberger ...

Filter Results
Shipping
Item Condition
Seller Rating
Other Options
Change Currency

Customer Reviews

Write a Review


This item doesn't have extra editions

loading