Rachilde (1860-1953): Weibliches Dandytum ALS Lebens- Und Darstellungsform

by , ,

Show Synopsis

Rachilde (eigentlich Marguerite Eymery) - franzosische Dekadenzautorin, weiblicher Dandy und Salonbesitzerin - und ihre aussergewohnlichen literarischen Gender-Maskeraden gewinnen seit einigen Jahren in der Fin de siecle- und Gender-Forschung an Bedeutung. Der Band richtet den Fokus auf das weibliche Dandytum und ist die erste deutschsprachige Kollektivmonographie mit Beitragen von namhaften Forscherinnen zu Rachildes Werken. Zudem bietet er die erste Ubertragung ins Deutsche von vier Kapiteln aus Rachildes Skandalroman ...

Filter Results
Shipping
Item Condition
Seller Rating
Other Options
Change Currency


This item doesn't have extra editions

loading
Currently there are no copies available. However, our inventory changes frequently. Please check back soon or try Book Fetch.